Kontakt


                                                                                   Kontakt:

 

 

Holger Lehfeld
          

Atelierbesuche nach Absprache...
Herzlich Willkommen!





1968                   in Erlangen geboren  
1986                   Fachabitur in Erlangen 
1990 - 1996         Studium an Otto-Friedrich-Universität, Bamberg  
1997 - 2004         Malereistudium an den Akademien in Nürnberg und Krakau
seit 2004             Freischaffender Maler in Nürnberg   








Ausstellungen


2018   Galerie Bürgerhaus Schwabach, "Scheitern, Schuld und Schöne Zeiten"

2017   Palais Schaumburg, "GoHo XI Welcome!"

2016   Kunstverein Weiden, "Idylle und Provokation", mit Ragone/Reichardt
 

2013   Stadttheater Fürth "Die andere Urbanologie", mit Lena Krasotina

2011   Galeria am Volksbad "6 Bäume für Gostenhof"

2010   Atelier 4 Jahreszeiten "Homezone"

2009   Kunstverein Erlangen "No direction home"

2008   Galeriehaus Nürnberg "Wege ins Glück - Teil II"

2007   Kunstverein Ottobrunn "Versuch und Irrtum - Wege ins Glück"

2006   Kunsthaus Nürnberg Debütantenausstellung "Unterwegs" (K)



Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)


2017     Kunstverein Erlangen, Herbstsalon im Kunstpalais Erlangen

2017     XIII. Miedzynarodowy plener malarski w Goluchowie/PL

2015     Von A bis Z, Sammlung Berstel im r.f.z.k.laurentiu feller

2015     Plassenburg Kulmbach, Bund Fränkischer Künstler (BFK),  

            86. Jahresausstellung

2014     Kunstverein Erlangen, "10" Winterausstellung im Kunstpalais Erlangen

2012     Plassenburg Kulmbach, Bund Fränkischer Künstler - 
            2. Fränkischer Kunstpreis 

2012     Plener Terebovlija, UA und Goluchow, PL

2011     Kunstverein Erlangen, Winterausstellung im Kunstpalais Erlangen

2010     Galeriehaus Nürnberg, Wintersalon
 
2008     Galeria BWA "Debno - Gorzow - Rzepin", Gorzow Wielkopolski, PL

2008     Plener Debno, PL

2005     Villa Kobe - Große Kunstausstellung Halle/Saale (K)
 

2005     Kunstverein Bad Wörishofen, "life"

2004     Haus der Kunst München, FMDK-Ausstellung "hautnah"

2003     Ausstellungshalle AdbK Nürnberg mit  

            Jochen Bögl und Wolfgang Mages







The missing, 19 x 10 x 10 cm (Atelier)















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen